11.05.2021. Nürburgring / Brühl.

Nachwuchstalent Joel Sturm hat am vergangenen Wochenende einen Klassensieg beim ADAC Qualifikationsrennen auf dem Porsche Cayman von PROsport Racing eingefahren.
Der Rennfahrer aus Brühl zeigte auf dem Nürburgring eine starke Leistung und fuhr mit seinen Teamkollegen Maxime Dumarey aus Belgien und Moritz Oestreich aus Langenselbold diesen tollen Erfolg in der Klasse V5 ein. Nach 34 Rennrunden auf der 25,378 Kilometer langen Strecke fuhr Joel mit über viereinhalb Minuten Vorsprung auf den zweitplatzierten Porsche Cayman ins Ziel.

Das 6h-Qualifikationsrennen fand diesmal bei sommerlichen Temperaturen in der Eifel statt. Bei der Generalprobe zum 24h-Rennen waren 83 Fahrzeuge am Start. Für den 19-jährigen Abiturienten war es das zweite Rennen auf der legendären Nordschleife und der erste Sieg bei einem Langstreckenrennen. Mit seiner top Leistung war der talentierte Nachwuchsrennfahrer zufrieden. Der schnelle Brühler ist sehr ehrgeizig und bezeichnete seine Leistung als “solide”.

Schon im Qualifying war Joel im Porsche Cayman mit der Startnummer 144 der schnellste Fahrer in der V5-Klasse gewesen.

Joel sagte zu seinem erfolgreichen Rennwochenende auf dem Nürburgring: “Ich bin den Start und den Zieleinlauf gefahren. Die Pflichtrunden habe ich geschafft. Am Samstag war ich im ersten Qualifying der Schnellste in der V5. Die Zeit hat auch keiner mehr gefahren. Also habe ich das Rennen auf P1 der Klasse gestartet und in der ersten Runde drei Plätze mit Überholmanövern auf der Nordschleife gut gemacht und in den ersten zwei Runden eine 50 Sekunden Gap bis zum zweiten in der V5 herausgefahren. Ich habe das Auto nach sechs Runden übergeben und bin die letzten 70 Minuten nochmal einen 7 Runden Stint gefahren. Wo es im Prinzip nur noch darum ging das Auto heimzubringen.”

210512-Nuerburgring-Nordschleife-sturmracing

Joel hat nun seine Pflichtrunden für die A-Permit Nordschleife absolviert und hofft nach seiner tollen Leistung beim 6h-Qualifikationsrennen am größten Autorennen der Welt Anfang Juni teilnehmen zu können. Mit der DMSB-Permit Nordschleife (DPN) Stufe A steht dem nun nichts mehr im Wege und Joel ist damit auch in größeren Fahrzeugklassen startberechtigt.

Das 24h-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife findet vom 03.-06. Juni 2021 statt. Die 49. Auflage des ADAC 24h-Rennens wird am 5. Juni um 15:30 Uhr gestartet.

Text: Susanne Roßbach
Fotos: Gruppe C